ONE OF US IS LYING

Klappentext:

Eine Highschool. Ein Toter. Vier Verdächtige.

An einem Nachmittag sind fünf Schüler in der Bayview High zum Nachsitzen versammelt. Bronwyn, das Superhirn auf dem Weg nach Yale, bricht niemals die Regeln. Klassenschönheit Addy ist die perfekte Homecoming-Queen. Nate hat seinen Ruf als Drogendealer weg. Cooper glänzt als Baseball-Spieler. Und Simon hat die berüchtigte Gossip-App der Schule unter seiner Kontrolle. Als Simon plötzlich zusammenbricht und kurz darauf im Krankenhaus stirbt, ermittelt die Polizei wegen Mordes. Simon wollte am Folgetag einen Skandalpost absetzen. Im Schlaglicht: Bronwyn, Addy, Nate und Cooper. Jeder der vier hat etwas zu verbergen – und damit ein Motiv…

Meinung:

Das Buch hat gleich spannend geklungen und ich hatte das Buch schon länger im Blick, bis ich dann danach gegriffen habe.

In dem Buch geht es um ein Nachsitzen, bei dem ein Schüler verstirbt. Vier seiner Mitschüler waren mit ihm im Raum und sind direkt Tatverdächtige. Bevor ich das Buch gelesen habe, habe ich mir ein paar Rezensionen durchgelesen und mir ist eine Sache gleich hängen geblieben. Eine Leserin schreibt, dass ihr die Protagonisten zu typisch sind. Die hübschen und beliebten Mädchen auf der einen und die Sportlichen, attraktiven Seite auf der anderen Seite. Dagegen habe ich nichts zu erwidern, ich muss jedoch sagen, dass mir das an der Geschichte aber gefallen hat. Die Jugendliche haben alle was zu verbergen und das zeigt das die perfekten eben doch nicht perfekt sind. Ihr Leben wird ganz schnell auf den Kopf gestellt und das hat sehr gut in die Geschichte gepasst und hat der Geschichte den richtigen Handlungsverlauf gebracht.

Beim den Protagonisten möchte ich auch direkt erst einmal bleiben. Wie schon erwähnt sind es die perfekten und beliebten Schüler um die es sich in der Geschichte dreht und eigentlich spricht mich so etwas nicht unbedingt zu hundert Prozent zu, jedoch waren mir die Protagonisten gleich sehr sympathisch und wurden das mit jeder Seite immer mehr. Das mag zum einen an dem sehr angenehmen Schreibstil liegen, aber auch an der Entwicklung, die die Charaktere im Laufe haben.

Ich habe mir mit jeder Szene immer überlegt, wie die Geschichte wohl enden mag, jedoch lag ich leider mit längen daneben und ich kann mir auch danach nur sehr schlecht vorstellen, wie jemand schon in der ersten Hälfte richtig liegen kann.

Das Sprachliche war gleich zu Beginn sehr angenehm und es hat sich schnell eine sehr gute Spannung aufgebaut. Gerade am Anfang wird sich nicht mit nebensächlichem Aufgehalten. Obwohl es nach dem Vorfall beim Nachsitzen zwar nicht mehr mit sehr viel Aktion weiter geht, wurde ich dennoch bis zum Schluss unterhalten und am Ende nochmal sehr Überrascht.

Fazit:

Der Klappentext hat mich sehr auf das Buch aufmerksam gemacht und ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte nimmt einen rasanten Anstieg und obwohl danach nicht mehr ganz viel Aktion folgt, weiß die Geschichte dennoch, wie sie den Leser Unterhalten kann. Mit meiner Vermutung lag ich bis zum Ende falsch und wurde positiv Überrascht. Die Charaktere habe mir gefallen, auch wenn sie eher typische Jugendliche abbilden (hübsch und bliebt) haben sie in die Geschichte gepasst und eine sehr gute Entwicklung durchlebt. Auch wenn ich eher zu Krimis und Thriller greife, hat mir der Griff zu einem Jugendbuch sehr gefallen und konnte mich überzeugen. Mit Freude werde ich zu den anderen Büchern der Autorin greifen und kann „ONE OF US IS LYING“ nur empfehlen, auch wenn es für nicht unbedingt ein Highlight geworden ist und ich mich nicht zu hundert Prozent den damaligen Hype anschließen kann.

Zum Verlag:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: