Das Winterkarussell

Klappentext:

Ein nostalgisches Karussell, im Schnee, verlorene Träume und ein neuer Anfang…

Nachdem die fünfzehnjährige Antonia ihre Mutter bei einem Unfall verloren hat, findet sie sich bei ihrem bislang unbekannten Großvater Otto auf dessen Bauernhof im Taunus wieder. Die Annäherung zwischen dem mürrischen Greis und dem Teenager gestaltet sich schwierig – bis Antonia ein altes Karussell in der Scheune entdeckt. Sie ist ganz verzaubert von dem nostalgischen Fahrgeschäft, und eines Abends beginnt ihr Großvater schließlich zu erzählen: von damals, als er noch ein junger Schausteller war und sich auf dem Weihnachtsmarkt in Frankfurt zum ersten Mal im Leben unsterblich verliebte …

Meinung:

Das Cover ist einfach ein Traum und es fühlt sich auch so toll an! Das Cover konnte mich direkt für sich gewinnen und wenn man genau hinschaut, dann erkennt man den Flair der Vergangenheit.

In der Gegenwart geht es um die 15 Jährige Antonia für die eine Welt zusammenbricht, nachdem ihre Mutter bei einem Unfall plötzlich nicht mehr da ist. Doch anstatt daran zu zerbrechen, nutzt sie die Chance, als plötzlich ich unbekannter Großvater vor ihr steht. Sie zieht zu ihm und das alte Karussell, was geschützt in einer Scheune steht. Die beiden habe eine Geschichte zu erzählen…

Die Geschichte wechselt zwischen der Gegenwart und der Vergangenheit und erzählt in beiden Zeiten eine tolle Geschichte, wenn auch sehr traurige Geschichte. In der Vergangenheit findet sich der Leser auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt wieder bei dem Karussell und zwischen Apfelwein, Zuckerwatte und Weihnachtsbaum. Mich konnte die Atmosphäre direkt verzaubern! Die Gestaltung war genau richtig ausgeführt. Es wurde genug erzählt, dass man beim lesen genau in die richtige Stimmung kommt, aber wenig genug, dass es nicht langweilig oder überladend wurde. Auf den Leser wartet eine bezaubernde, aber auch traurige Liebesgeschichte.

Die Protagonisten konnten mich auch verzaubern. In der Vergangenheit findet sich Antonias Großvater Otte, mit seinem Bruder und Vater beim Karussell wieder. Der Vater ist ein grummeliger Alter Herr, aber bei dem Umgang mit dem Karussell war er sehr liebevoll, aber auch Otto hat eine besondere Bindung zu dem Karussell und das hat mir in dem Buch so gut gefallen, da es auch nicht kitschig wirkte. Aber auch die anderen Schausteller trifft man in der Vergangenheit auf dem Weihnachtsmarkt und es hat sich alles wie eine große Familie angefühlt. In der Gegenwart findet man einen Otto, den die Vergangenheit geformt hat und Antonia. Mich hat die Geschichte von Antonia direkt berührt und mich hat die Stärke, mit der sie auftritt sehr gefallen. Aber auch die anderen Charaktere, haben mir durchweg gefallen.

Schreiblich ist das Buch einfach ein Wohlfühlbuch. Mit dem ersten Wort konnte es mich für sich gewinnen und ich bin förmlich über die Seiten geflogen. Die Gestaltung der Charaktere und der Umgebung, war genau richtig auf den Punkt gebracht.

Fazit:

Das Buch erzählt zwei tolle Geschichten aus der Vergangenheit und der Gegenwart (Jahr 1990). Mich konnte das Buch gleich von der ersten Seite an überzeugen und die Verzauberung hat nicht lange auf sich warten lassen. Neben einem nostalgischen Karussell und viel Apfelwein, findet sich der Leser auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt wieder, mit einer perfekten Gestaltung der Autorin im Buch. Die Charaktere haben mir mit ihrer Geschichte sehr gut gefallen, auch wenn die Geschichten eher einen traurigeren Verlauf nehmen.

Ich kann das Buch einfach nur jedem als Winter- und Weihnachtsbuch empfehlen. Das Buch entführt den Leser auf den Weihnachtsmarkt, obwohl dieser kuschelig Zuhause auf dem Sofa liegt, macht aber sofort Lust auf zu springen und mit einem Karussell zu fahren!

Zum Verlag:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: