Celestial City (2)*

Dies ist eine Rezension zu einem zweiten Band, ist jedoch Spoiler frei für Band 1

Klappentext:

Brielle Atwater ist sich bei drei Dingen absolut sicher:

1. Schwarze Flügel zu haben ist NICHT normal.

2. Ihre Seele an die Dämonen zu verkaufen war ein riesengroßer Fehler.

3. Lincoln Grey ist der größte Idiot, den sie je getroffen hat … aber sich nicht in ihn zu verlieben ist quasi unmöglich.

Meinung:

Obwohl mir bei Band 1 die ein oder anderen kleinen Sachen nicht gefallen haben, war es für mich klar nach Band 2 zugreifen und habe mich schon sehr auf das Lesen gefreut. Das Cover ist ein Traum und sagt schon sehr viel über die Geschichte aus.

Brielle hat das erste Jahr mit viel Action und gefahren an der Fallen Academy überstanden und hofft das ihr zweites Jahr ruhiger wird, aber weit gefehlt. Man trifft beim lesen alle Charaktere aus dem ersten wieder und der Umgang der Protagonisten und die Gestaltung der Autorin haben mir ein bisschen das Gefühl gegeben nachhause zu kommen. Ich war sofort wieder in der Geschichte und hab mich sofort wohl Gefühlt. Doch schnell wird die Geschichte auch wieder spannend und Brielle steht wieder vor neuen Herausforderungen. Vor dem Lesen war ich schon gespannt womit es genau weiter geht und mit dieser Richtung habe ich eher nicht gerechnet. Damit möchte ich nicht sagen das die Story überaus besonders ist, aber spannend ist sie alle male.

Was mir an Band 1 nicht gefallen hat, hat sich in Band 2 ein bisschen aufgelöst. Die Schwärmerei von Brielle gegenüber Lincoln fand ich am Anfang eher nervig und für mich hat der Aspekt zu viel Platz in dem Buch bekommen, aber wie schon erwähnt hat sich das gebessert. Allgemein hat sich Brielles Art für mich zum besseren gewannt und sie macht eine gute Charaktere Entwicklung durch. Zwar habe ich mich an manchen Stellen trotzdem bei einem kleinen Augenrollen ertappt, aber das hat sich sehr in Grenzen gehalten und gehörte auch zu einem gewissen Maß zur Geschichte dazu.

Das Buch ist recht dünn und hat sogar noch ein paar weniger Seiten als Band 1 und dennoch gibt es viele unterschiedliche Szenen und es passiert einiges in dem Buch ohne das ich wirklich das Gefühl hatte, dass die ganzen Szenen zu kurz gekommen sind. Natürlich hätte ich mir ein paar mehr Seiten gewünscht, da Band 2 dann doch schnell ausgelesen war, aber ein Nachteil gegenüber der Geschichte war es nicht. Außerdem hat sich die Autorin nur auf „wichtige“ Szenen fokussiert und dadurch gab es für mich wirklich keine Stelle die mich gelangweilt hat. Obwohl ich die kürze des Buches an sich lobe, möchte ich erwähnen, dass das Ende doch etwas zu abrupt kam und es durchaus noch potenzial für mehr gegeben hätte.

Fazit:

Band 1 hat mir bis auf ein paar Kleinigkeiten gut gefallen und ich habe mich schon sehr auf den zweiten Band gefreut. Ich hatte keine Schwierigkeiten in das Buch einzusteigen und habe mich bei den Protagonisten und dem Setting direkt wieder wohl Gefühlt. Es Beginnt sehr schnell spannend und beleibt es auch. Obwohl das Buch nur recht wenig Seiten hat und sogar weniger als Band 1, schafft es die Autorin die Szenen in der richtigen länge zu halten und bis auf eine kleine Ausnahme am Ende, ist keine Szene zu kurz geraten. In dem Buch passiert sehr viel und deswegen ist auch kein Patz für Szenen die den Leser langweilen. Die Kritikpunkt, die ich an Band 1 hatte, haben sich hier zum guten Gewand. Dazu gehörte die Schwärmerei von Brielle Lincoln gegenüber, die ich am Anfang an manchen Stellen etwas nervig fand, aber auch allgemein das Charaktere von Brielle. Sie erfährt schon in Band 2 eine gute Charaktere Entwicklung und ich bin sehr gespannt wie es mit ihrer Geschichte weiter geht. Auch der gemeine Cliffhänger am Ende trägt seinen zentralen Teil zu der Vorfreude auf den dritten Band bei!

Zum Verlag:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: