Night of Crowns – Kämpf um dein Herz(2)*

Autor: Stella Tack
Seiten: 576
Erscheinungstermin: 19.03.2021
ISBN: 9783473585694
Meine Bewertung: ⭐⭐
Zum Verlag:

Klappentext:

Schwarz oder weiß?

Welche Seite wählst du in diesem Spiel um Liebe und Tod?

Alice hat das magische Spielfeld verlassen, doch dem Fluch, der auf Chesterfield und St. Burrington lastet, kann keiner entkommen. Je verzweifelter Alice nach Antworten sucht, desto mehr düstere Geheimnisse kommen an die Oberfläche. Trotzdem kann sie den dunklen König Jackson nicht vergessen und der weiße König Vincent verfolgt sie selbst bis in ihre Albträume. Die Schicksale der drei scheinen undurchdringlich miteinander verwoben zu sein. Damit nicht Zug um Zug weitere Spieler fallen, muss Alice sich dem Fluch stellen. Selbst wenn das bedeutet, sich selbst schachmatt setzten zu lassen

Meinung:

Nach dem Band 1 für mich ein klares Highlight war, welches ich einfach nicht aus der Hand legen und nicht genug von der Geschichte bekommen konnte, hat mich Band 2 leider auf ganzer Linie enttäuscht.

Band 1 endet mit einem fiesen Cliffhänger und ich war froh, dass ich Band 2 gleich griffbereit hatte. Schon auf den ersten Seiten ist die Geschichte verwirrend und auf keiner Seite gibt es eine genaue Erklärung dafür was eigentlich vor sich geht. Es passieren viele Sachen und doch konnte es mich einfach nicht fesseln. Ich hatte sehr das Gefühl das die Autorin viele Ideen hat, die sie einfach irgendwie in die Geschichte einbauen möchte und dadurch hat ein roter Faden gefehlt und ich fand viele Szenen recht absurd.

Während Alice in Band 1 noch besonnen reagiert und sehr gut mit ihrer neuen Situation umgeht, ist davon nicht mehr viel zu spüren. Allgemein konnte ich leider nicht mehr so mit ihr Mitfühlen, wie es in Band 1 noch der Fall war. Mir hat sehr die tiefe der Protagonisten gefehlt.

Der Schreibstil kann mit dem aus Band 1 mithalten und das ist für mich leider auch das einzig gute an dem Buch. Band 1hatte noch eine sehr tolle Geschichte, die zwar komplex war, aber durchschaubar und mit seiner Idee überzeugen konnte. In Band 2 fehlt mir leider alles an der Geschichte. Das Ende war bis zu einem gewissen Maß, dass einzige beim lesen mit dem ich mich etwas anfreunden konnte. Ich habe mit einem anderen Ausgang gerechnet und die Autorin konnte mich hier nochmal mit ihrer Idee überraschen, aber leider kam das Ende zu plötzlich und war auch zu schnell vorbei. Band 2 ist rund 100 Seiten dicker als Band 1, aber es kann mit dem Verlauf der Geschichte einfach nicht mithalten. Die Fortsetzung hätte ruhig 100 Seiten weniger vertragen können und wäre für vom Inhalt trotzdem nicht an Band 1 rangekommen.

Fazit:

Band 2 hat mich, bis auf den Schreibstil und zu kleinen Teilen auch das Ende, einfach nur enttäuscht. Es gibt keine klare Linie und die Autorin wollte von der Geschichte einfach zu viel. Die Szenen waren verwirrend und die fehlenden Erklärungen haben das ganze leider nicht verbessert. Während ich Band 1 noch in sich schlüssig fand, hat Band 2 diesen Eindruck komplett zu Nichte gemacht. Nach Band 1, das für mich so ein tolles Highlight war, habe ich mit Band 2 leider einen Absturz gefunden…

<– Band 1 „Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: